SHR Schweizer Holz-Revue :: News

News

PocketTool: Das schlaue Geschenk für Mann und Frau

PB Swiss Tools bietet neu online ausgewählte Bestsellers zum Verkauf an: es sind sinnvolle Geschenkideen welche praktisch, edel und trendig sind.

Neu ist das PocketTool Insider 1 in weiss als limitierte Auflage von nur 500 Stück weltweit erhältlich. Das Werkzeug ist für Anwendungen zu Hause, in der Montage und im High-Tech Bereich, am Arbeitsplatz wie auch für unterwegs. Der Insider 1 versteckt im Griff acht Bits für die gängigsten Schrauben, welche dank magnetischer Aufnahme sicher gehalten werden.

Zu 100% in der Schweiz entwickelt und gefertigt. Die nummerierte Ausführung in edler weisser Farbe repräsentiert Reinheit und Wert und vermittelt so ideale Symbole um ein unverwechselbares Geschenk zu übergeben.

undefinedJetzt bestellen

 

 

Family Days mit Guetzli backen in der Umwelt Arena Schweiz

Die Umwelt Arena Schweiz in Spreitenbach führt vom 16. Dezember 2017 bis 7. Januar 2018 wieder die attraktiven Family Days mit reduziertem Eintritt für Familien, einem Spass-Trail für Gross und Klein und Guetzli backen in der Umweltküche durch.

Spreitenbach, November 2017 Die Umwelt Arena Schweiz ist die Erlebniswelt für Familien mit spannenden, interaktiven Ausstellungen, Gewinnerpfaden, einem Ökobeichtstuhl, in dem Besucher Umweltsünden beichten können und mit Witz lernen, was der Umwelt gut tut und was nicht.

Die Family Days ergänzen während der Weihnachtszeit das familienfreundliche Angebot der Umwelt Arena in Spreitenbach. Familien profitieren von stark reduzierten Eintrittspreisen (Familieneintritt CHF 25.- statt CHF 35.-, für Kunden der Zürcher Kantonalbank nur CHF 20.- statt CHF 35.-) und können mit den Kids am Spass-Trail „Papier – ein wertvoller Rohstoff“ teilnehmen.

Silvio Nüesch, Koch, backt Guetzli in der Umweltküche. Grosse und kleine Besucher können die weihnachtliche Stimmung und den süssen Guetzliduft geniessen, dem Koch beim Backen, Ausstechen und Dekorieren helfen oder ganz einfach im Vorbeigehen ein Guetzli probieren.

Im grossen Familienwettbewerb wird ein ZKB Jugendsparkonto mit CHF 1000.- Startguthaben verlost.

Auf dem 300 m langen Indoor Parcours stehen spannende Fahrzeuge für Testfahrten bereit: Erwachsene können mit E-Bikes, Segways oder Elektroautos Runden drehen; für Kinder stehen Tretkarts, Spacescooters und vieles mehr zum Testen bereit.

BIM an der ibW

15. November 2017, 18.30 Uhr, Aula
Aula in der ibW Höhere Fachschule Südostschweiz, Gürtelstrasse 48, 7000 Chur

Themenabend mit Informationen zu unseren Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich BIM an der ibW Höhere Fachschule Südostschweiz. Anhand eines BIM Pilotprojekts des Kantons Graubünden stellen die Architekten Bearth & Deplazes die Umsetzung ihres Wettbewerbsprojekts vor.
Der Stützpunkt für den Strassenunterhalt liegt auf dem Berninapass auf 2 300 m.ü.M. Die Planung erfolgt mittels BIM (Building Information Modeling) und schafft als Pilotprojekt die Grundlagen für die Abwicklung von zukünftigen, öffentlichen Hochbau-Aufträgen nach der BIM-Methode. Das Architekturbüro Beart & Deplazes und der Dozent David Gubler geben einen umfassenden Einblick in das laufende Projekt und in die BIM-spezifischen Aspekte während der Planung. 
Sie sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Schweizer Holzrevue - Leserumfrage 2017

Von Juni bis August führte die Schweizer Holzrevue mit Feger Marketing, Münchenstein, in der Printausgabe sowie auf der Homepage www.holzrevue.ch eine Leserbefragung durch. Nun liegt die Auswertung vor.

Die Schweizer Holzrevue verfügt über eine treue Leserschaft, denn 75 Prozent der Antwortenden lesen jede Ausgabe. Die Zeitschrift wird weitergegeben und im Schnitt von 3,5 Personen während durchschnittlich 17 Minuten gelesen. Ausserdem schätzen 91 Prozent der Teilnehmenden den aktuellen Erscheinungsrhythmus von 8 mal jährlich.

undefinedZu den Ergebnissen

 

Leimholz-Produzenten neu mit Holzindustrie Schweiz

An der 45. Generalversammlung der Schweizerischen Fachgemeinschaft Holzleimbau (SFH) in Solothurn wurde die Auflösung der bisherigen Organisation beschlossen. Mit der von Präsident Jean-Marc Ducret und seinem Vorstand ausgearbeiteten Lösung ist ein Weiterverfolgen der SFH-Ziele innerhalb von Holzindustrie Schweiz gewährleistet, so dass die Versammlung den Neustart unterstützte.

Der neue Name ohne „Bau“ deutet eine Öffnung zu Leimholz-Produzenten generell an. Im Mittelpunkt stehen weiter die Ziele

-      Förderung wissenschaftlicher Untersuchungen
-      Fachlicher Erfahrungsaustausch und Weiterentwicklung der Holzbauweise
-      Verbreiten und wo nötig Erarbeiten von Qualitätsbestimmungen
-      Zusammenarbeit mit verwandten Organisationen, auch international

 


 

Erleben Sie den energyday16 in der Umwelt Arena. Eintritt halber Preis.

Unter dem Motto „Winterzeit-Energiesparzeit!“ gibt die Umwelt Arena Spreitenbach am energyday16/29. Oktober wertvolle Tipps zum schonenden Umgang mit Ressourcen und organisiert Führungen durch die Ausstellungen sowie einen Spezial-Energyday-Gewinnerpfad. Und das zum halben Eintrittspreis.

Weitere Infos

 


 

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im Dezember 2015 / Jahresdurchschnitte 2015

Registrierte Arbeitslosigkeit im Dezember 2015 - Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende Dezember 158’629 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 10’486 mehr als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote stieg damit von 3,4% im November 2015 auf 3,7% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat erhöhte sich die Arbeitslosigkeit um 11’260 Personen (+7,6%). 

Weitere Infos

 


 

 

Holz legt bei Mehrfamilienhäusern im ersten Halbjahr 2015 zu

Die Baukonjunktur hat sich im ersten Halbjahr abgeschwächt. Es gibt aber auch positive Entwicklungen bei den Baubewilligungen, einem vorlaufenden Indikator für die Bautätigkeit. Die Anzahl der bewilligten Mehrfamilienhäuser in Holzbauweise liegt im ersten Halbjahr 2015 bei rund 300 Gebäuden und damit 9% über dem Vorjahreszeitraum. Bei den An- und Umbauten von Mehrfamilienhäusern in Holzbauweise liegt der Zuwachs bei rund 6% gegenüber dem Vorjahreszeitraum und rund 30% über dem ersten Halbjahr 2013. Der An- und Umbaubereich bietet auch durch die seit 2013 deutlich steigenden Projektvolumen ein interessantes Potential.

Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau: Grosses Potenzial für Holz bei Mehrfamilienhäusern – Holz legt im ersten Halbjahr 2015 weiter zu

 


Swissbau Basel und Holz vom 12. bis 16. Januar 2016

An der Swissbau Basel gibt es interessante Highlights und Veranstaltungen zu Holz. Der Pavillon aus Buchenholz von Fagus Jura ist nicht nur ein Hingucker, er wird ebenso als Informationsbereich und Bistro genutzt. Veranstaltungen zu Holz anlässlich der Messe sind bei Lignum aufgeschaltet.

Der offizielle Pavillon im Swissbau Focus zeigt, was mit Buche im Holzbau gemacht werden kann. Lignum: Swissbau 2016 - Vernetzter Holz-Auftritt in Basel

 


 

Ein Jahr «Initiative Schweizer Holz»

Mit gebündelten Kräften fürs Schweizer Holz eintreten, dies will die «Initiative Schweizer Holz». Vor rund einem Jahr wurde das Netzwerk «Initiative Schweizer Holz» aus der Taufe gehoben. Seitdem wurden in «Think Tanks» gemeinsam Ideen ausgeklügelt und wichtige Grundlagen für die Kommunikation und Sensibilisierung für Schweizer Holz geschaffen. Anfang 2016 wird die Agenturausschreibung für die erste Phase von 2016 bis 2018 auf www.simap.ch aufgeschaltet.

Weihnachtsmail «Initiative Schweizer Holz»